Das Amt Schlieben ist ein 1992 aus mehreren Gemeinden gebildetes Amt mit insgesamt 17 Ortsteilen. Das integrierte Stadtentwicklungskonzept soll eine kommunale Richt-schnur für die Zukunft des Amtes und die zugehörigen Gemeinden bis zum Zielhorizont 2040 festlegen.

Das bewährte Planungsinstrument des Integrierten Entwicklungskonzeptes soll künftig die grundlegenden Entwicklungslinien abstecken. Es soll als offizielles Dokument Grundlage geordneter Entwicklung werden, in deren Rahmen dann Einzelentscheidungen zu öffentlichen Maßnahmen oder privaten Investitionen mit größtmöglicher Sicherheit getroffen werden können. Es soll künftig also die Rahmen-setzung für die kommunale (Investitions)Planung, Entscheidungsgrundlage für Anfragen und Investitionen von außen sein und damit Kontinuität und Planungssicherheit für Verwaltung und Politik geben.

Wesentliche Aussagen des Entwicklungskonzeptes werden mit Bezug auf übergeordnete Planungen (LEP HR, Regionalplan, LAG Elbe-Elster etc.) und bereits vorhandene Planungskonzepte (IEK MB Herzberg, Klimaschutzkonzept des Amtes Schlieben) u.a. folgende Themenfelder betreffen:

  • Bevölkerungsentwicklung und -prognose
  • Wohnen, Ansiedlungsmöglichkeiten, Leerstand
  • Tourismus- und Gewerbeentwicklung, Landwirtschaft
  • Daseinsvorsorge und soziale Infra-struktur (Kitas, Schule, Dorfgemeinschaftshäuser)
  • Gefahrenabwehr (Feuerwehr)
  • Mobilität und Verkehrsentwicklung (Radwege, ÖPNV, Straßenausbau, Barrierefreiheit)
  • Steuerung erneuerbarer Energien (Photovoltaik, Windenergie, Biogas)

Ein besonderes Augenmerk bei der Entwicklung des Konzeptes ist auf die Stadt Schlieben gelenkt werden. Diese soll langfristig als „Anker im Raum“ mit verschiedenen Angeboten der Daseinsvorsorge gesichert und weiterentwickelt werden. Die Stadt Schlieben ist einer der ältesten Orte im Landkreis mit historischer Bausubstanz. Die Stadt ist für die umliegenden Dörfer Arbeits- und Versorgungsort.

Aktuelles

IMAGE

Wir suchen: Bauzeichner für Stadt- und...

Stadt- und Regionalplaner mit Schwerpunkt Zeichnen  – auch im Studium (m/w/d)   Stellenbeschreibung  Wir suchen zur sofortigen Anstellung...
IMAGE

Gemeindeentwicklungskonzept der Gemeinde Heidesee...

Mit der Gebietsreform 2003 entstand die Gemeinde Heidesee aus ihren 11 Ortsteilen. Für die Flächengemeinde mit ca. 136 km² und den völlig unterschiedlichen...
IMAGE

Integriertes Stadtentwicklungskonzept des Amtes...

Das Amt Schlieben ist ein 1992 aus mehreren Gemeinden gebildetes Amt mit insgesamt 17 Ortsteilen. Das integrierte Stadtentwicklungskonzept soll eine kommunale...
IMAGE

Fachgutachten Solar der Stadt Trebbin (2022)

Die Bundesregierung hat sich in 2022 zum Ziel gesetzt, den Anteil der erneuerbaren Energien am Bruttostromverbrauch bis 2030 auf mindestens 80 Prozent und bis...